Trommelzauber

1. Unsere Afrikawoche

Für uns Lehrer begann die Trommelwoche mit einem besonderen Ereignis. Zur Motivation und Freude der Kinder durften wir die Lieder und Tänze mit unserem Lehrer Soukou vortanzen.

Jeden Morgen trafen wir uns in der Aula und probten gemeinsam die Lieder für unsere Aufführung. Später hatte jeder Jahrgang eine eigene "Trommelstunde". 

 

 

Dann durften auch endlich die Kinder an die "Arbeit".

Mit viel Begeisterung folgten die Kinder den Bewegungen von Soukou und trommelten die Rhytmen mit. 

 

2. Spaß für die Eltern

Am Montagabend haben wir interessierte Eltern eingeladen, mit uns zu Trommeln. Dabei wurde viel gelacht und noch mehr getrommelt. 

3. Arbeit für die Ausstellung

Die Kinder haben in dieser Woche nicht nur viel Musik gemacht, sondern haben auch viel über Afrika gelernt. Einige Ergbnisse dieser Arbeti haben wir in einer Ausstellung zusammen getragen und den Eltern präsentiert. 

Die 4a hat sich mit der Herstellung von Schokolade beschäftigt und eigene Schokolade hergestellt. Dazu brauchten sie nicht einziges Stück Zucker.

 

 

Die dritten Klassen haben afrikanischen Schmuck und Masken hergestellt. 

Die zweiten Klassen sind unter die Tierforscher gegangen. Sie haben zu ihren afrikanischen Lieblingstieren Landschaften gebastelt und Informationen zusammengetragen. 

Die ersten Klassen haben passend zu ihrem Klassentier Erdmännchen und Löwen gestaltet. 

 

Alle Kinder mit Fleiß und Interesse an der Arbeit.

 

Wir hoffen, dass allen Besuchern die Ausstellung gefallen hat.

In ihrer schönsten Schrift hat die 4b Märchen aus Afrika gesammelt.