Umwelt - Stars

Schon lange ist die Verkehrserziehung ein wichtiger Teil unseres pädagoischen Konzeptes. Immer stärker wurden uns dabei bewusst, wie unterschiedlich die Erfahrungen der Kinder mit dem Fahrrad, dem Roller oder zu gar dem "zu Fuß gehen" ist. Um die Kinder darin zu stärken laden wir regelmäßig zu einem Roller- oder Fahrradparcours auf dem Schulhof ein und beteiligen uns an der Aktion "Klimameilen". Auch am Stadtradeln nehmen wir teil.

 

Aber auch innerhalb der Schule kann man etwas für die Umwelt tun. So prämieren wir regelmäßig die "umweltfreundlicheste Klasse" der Schule. Das bedeutet: den ihren Klassenraum pflegen und darauf achten, Müll zu trennen und das Pausenbrot möglichst umweltfreundlich, also ohne Verpackungsmüll mit zur Schule zu bringen.