denn alle lieben Zirkus.....

Als Einstimmung zu unserer Projektwoche im Frühling dieses Schuljahres stand unser Schulfest unter dem Motto ZIRKUS. Wie in jedem Jahr gab es verschiedene Stationen, an denen die Kinder Aufgaben erledigen konnten und dabei schon einen kleinen Vorgeschmack auf die eigene Arbeit als Artist nehmen konnten.

Die Kinder jeden Alters konnten klettern, balancieren und jonglieren. Sie konnten auf Stelzen einen Parcours ablaufen, ihre Ausdauer beim Seilspringen testen und ihre Treffsicherheit beim Dosenwerfen überprüfen. Für ein bisschen Magie sorgte das Basteln von geheimnisvollen Zaubertüten. Wer alle Aufgaben erfüllt hatte, bekam als Belohnung einen Becher mit süßem Popcorn.

 

Zum Zirkus gehört aber auch eine Handvoll Fantasie und so konnte man bei uns schillernde Riesenseifenblasen machen und sich lustige Luftballontiere knoten lassen. 

Beim Glücksrad gab es wieder viele Preise zu gewinnen. Vom Eisgutschein bis zu Backmischungen, über Schwimmhilfen zu Arminiafanartikeln war für jeden etwas dabei.

Unter großem Applaus und noch viel größeren Augen zeigte unser Feuerspucker sein Können. Am Ende seiner Vorstellung musste er an zahlreiche Fans Autogramme verteilen.

 

Man konnte aber auch ganz entspannt in der Caféteria süße und herzhafte Spezialitäten probieren und einen gemütlichen Plausch mit Freunden und Mitarbeitern der Schule führen.

Wie jedes Jahr hatten Eltern, die sich für unsere Arbeit interessieren und ihr Kind gern bei uns einschulen möchten, Zeit, Fragen zu stellen, Arbeitsmaterialien kennenzulernen und mit ihren Kindern erste Aufgaben für die jüngsten Schüler zu testen. 

Unser Schulfest wird natürlich von allen Mitarbeitern der Schule getragen. Die Hauptorganisation liegt aber beim Förderverein der Schule. Die dort tätigen Eltern haben sich wieder alle Mühe gegeben, damit es ein wunderschöne Tag wird. Viele Eltern aus allen Klassen haben sie dabei intensiv unterstützt. 

Herzlichen Dank dafür!