Einweihung der schuleigenen Bücherei

 

Gemütliches Schmökern ist bei uns  kein Problem mehr. Am Freitag, dem 16.04.2010 weihten wir unseren neuen Lese- und Ruheraum mit einem Lesetag ein. Neben Lehrerinnen, Lehrern und Mitarbeitern der OGS konnten wir auch einige prominente Vorleser gewinnen. So las Herr Müller von der Polizeiwache Süd aus einem Kinderkrimi vor und Frau Günther, Leiterin der Stadtteilbibliothek, entführte die Kinder der ersten Klassen mit der Prinzessin auf der Erbse ins Märchenland. Als weitere Vorleser konnten wir Frau Beissel (Gemeindereferentin der katholischen Kirche), Frau Krögel (Kirchenmeisterin der evangelischen Bartholomäusgemeinde) und Frau Wetzlar von der Buchhandlung Klack gewinnen.

Nach dem Lesetag waren viele Kinder der Meinung: „ Dieser Tag war toll! Das sollten wir bald noch einmal machen.“ Ein herzlicher Dank geht an unsere Vorleser.

Bei der nächsten Ausleihe waren die Bücher, aus denen die Kinder Kapitel gehört hatten, schnell vergriffen. Unsere Bücher dürfen maximal zwei Wochen entliehen werden.

 

An dieser Stelle möchten wir uns  beim Förderverein der Frölenbergschule und bei der AWO, dem Träger unserer Offenen Ganztagsschule, bedanken, die durch ihre großzügige finanzielle Unterstützung die Einrichtung des Lese- und Ruheraums erst möglich gemacht haben. Ein Dank geht auch an die Buchhandlung Klack, die zur Eröffnung des Leseraums, eine Bücherkiste überreichte