Unser Schneckenprojekt

3 Tage lang wohnten 4 Weinbergschnecken und etliche Gartenschnirkelschnecken in einem Terrarium in unserem Klassenraum. Schnell stellten wir fest, dass unsere Schnecken ganz schön schleimig waren. Fasziniert von den langsamen Tieren, haben wir mehrere tolle Versuche gestartet: aber keine Sorge, wir waren ganz lieb zu ihnen!!!

Wir haben sie über Strohhalme balancieren lassen, ihnen ein Mehl-Wasser-Getränk angeboten, ihre Augenfühler berührt und ihre Schleimspur beim Wandern über ein Kieselsteinbeet betrachtet.... Was für interessante Tiere!!!
Zum Abschluss haben wir lustige, spannende und auch traurige Fantasiegeschichten geschrieben, die hier alle lesen und anschauen können. Viel Spaß beim Lesen!