Lesen einmal anders

Nicht nur das betonte Vorlesen wird in der Schule geübt. Auch das selbstvergessene Lesen zum Vergnügen soll gefördert werden.

 

In unregelmäßigen Abständen findet in der Löwenklasse eine besondere Lesestunde statt. Jedes Kind darf sich mit der gewählten Lektüre einen ungewöhnlichen und gemütlichen Platz im Klassenraum aussuchen und dort lesen.

 

Hierbei steht definitiv das genussvolle Lesen im Vordergrund. Im Klassenraum ist es dann mucksmäuschenstill und die Kinder freuen sich immer wieder auf die „besonderen“ Lesestunden.