Warnwesten

Nach den Herbstferien ist es soweit:

Die Kinder bekommen ihre ADAC-Warnwesten. Denn mittlerweile ist es morgens schon so dunkel, dass es für die Kinder sicherer ist, auf ihrem Schulweg die Leuchtwesten anzuziehen.

Damit wir sehen können, wie hell diese leuchten können, gehen wir mit Taschenlampe in den dunklen Keller. Hier befinden sich auch unsere Schulfahrräder. Als das Licht ausgemacht wird, reflektieren die Westen das Licht der Taschenlampe sowie das Blitzlicht des Fotoapparates.

So hell leuchten unsere Warnwesten!

Jetzt können wir auch bei Dunkelheit gut gesehen werden!