Die Busschule

Jedes Jahr nehmen die 2.Klassen an der Busschule teil. Sie lernen den Bus kennen, und lernen die Bedeutung der Zeichen und Piktogramme. Besonders intensiv besprechen die Mitarbeiter von Mobiel die Sicherheit im Bus mit den Kindern. Wie sitzt man auch als kleiner Mensch, der die Füße noch nicht immer fest auf den Boden stellen kann im Bus? Wo halte ich mich fest? Welcher Platz ist der gefährlichste? Welcher der sichereste? 

 

Mit einen einfachen Bremsmanövern zeigte der Busfahrer den Kindern, was im Falle eines Unfalls passieren kann. 

 

Für uns ist die Busschule eine gute Vorbreitung auf die Fahrten zum Schwimmen im dritten Schuljahr.