Besuch beim Umweltclown

Sarina und Ole erzählen:

 

Am 16.03.16 waren wir beim Umweltclown. Der Umweltclown hat sich in der ersten Zeit geschminkt. Es gibt einen Unterscheid zwischen einem Zirkusclown und einem Umweltclown. Derzirkusclown hat einen roten Mund, aber der Umweltclown hat einen grünen Mund.  

 

Dann hat der Clown (eigentlich war es eine Clown-Frau, eine Clownin) uns ein Rätsel gegeben und Fatma hat das Rätsel gelöst. ERDGAS kam rau. Dann hat der Clown uns von den Röhren erzählt. Unter Erde gibt es gelbe Rohre, die zu unseren Häusern kommen. In den gelben Röhren ist Erdgas. Später haben wir ein Puzzle gemacht. Wir haben eine Dino-Welt gebaut. Dann haben wir die Teile umgedreht und wir haben die Erdschichten gesehen. Ole hat sie hier gemalt. Wir haben gelernt, dass Erdgas und Erdöl immer zusammen sind.

Wir waren da in einem großem Raum und wurden ein bisschen rumgeführt. Es war eine riedige Halle mit vieln Sachen, die etwas mit Strom zu tun haben. 

Zum Schluss haben wir einen Zauberstein bekommen. Es war ein toller Ausflug.